Wie man Haarfarbe wählt, um Ihr Aussehen zu erneuern und jünger auszusehen

Wie man Haarfarbe wählt, um Ihr Aussehen zu erneuern und jünger auszusehen

Wie man die richtige Haarfarbe für das Gesicht auswählt

Wählen Sie Ihre Haarfarbe passend zu Ihrem Hautton. Für kalte Töne (rosa, blau, grün und grau schimmernd) eignen sich aschblonde und dunkle Töne mit Burgundernoten. Besitzer warmer Hauttöne eignen sich für goldene Farben. Es ist immer einfacher, etwas dunkler als heller zu werden.

Wenn ein neuer Haarton auf Jolie hinreißend aussieht, ist es keine Tatsache, dass er dich schön macht. Du bist nicht Jolie. Demütige dich. Um zu wissen, welche Haarfarbe für Sie richtig ist, erkennen Sie Ihren Farbtyp.

Der kalte Farbtyp zeichnet sich durch olivfarbene und rosafarbene Halbtöne, einen Porzellanhautton und einen aristokratischen Elfenbeinton aus. Für warmgoldene, beige, gelbliche oder dunkle Haut.

Hier sind drei Tipps zur Erkennung Ihres Farbtyps.

  1. Schau dir die Venen am Handgelenk an. Ihre Farbe ist der Hauptindikator für den Hauttyp. Eine violette oder bläuliche Färbung weist auf eine kalte Färbung hin. Grünlich – zu warm.
  2. Schau in deine Augen. Hat die Iris des Auges goldbraune Flecken, so ist die Haut warm. "Funken" sind blaugrün oder graublau – kalt.
  3. Testen Sie mit Gold und Silber. Wählen Sie zwei Schmuckstücke (nicht unbedingt aus Edelmetall, Silber oder Gold). Bei natürlichem Licht zur Hand tragen. Vergessen Sie die Vorlieben und bewerten Sie, welches harmonischer aussieht. Gold ist eine warme Farbe. Silber ist das Gegenteil.

Halten Sie sich immer an die Regel "warm bis warm, kalt bis kalt".

Welche Haarfarbe ist für Blondinen geeignet?

Das beste Haarfärbemittel für Blondinen sind natürlich natürliche Töne: Weizen, Honig, Gold, Karamell. Diese Farben erfrischen das Gesicht und machen es spürbar jünger.

  • Für blasse, klare Haut eignet sich ein kaltes Blond mit einem Hauch von Platin, Eis, Asche, Silber, Beige oder Champagner.
  • Wenn Sie dunkel sind oder sich durch ein gesundes Leuchten auszeichnen, sind goldene und honigkastanienbraune Töne Ihre Stärke.

Ein nordisches Blond fügt Alter hinzu und betont Kreise unter den Augen. Sei vorsichtig mit ihm!

Radikalfärbung streng tabuisieren. Maximal zwei Farbtöne sind heller oder dunkler. Andernfalls werden die verwachsenen Wurzeln "Sie mit Innereien verraten" und sie sehen schlampig aus.