Wie ich lang geworden bin, gefärbtes Haar

Wie ich lang wurde, gefärbte Haare. Ich teile meine persönlichen Erfahrungen und Geheimnisse der Pflege.

Ich möchte meine Geschichte damit beginnen, dass ich mit meiner dunklen Haarfarbe von Kindheit an nicht zufrieden war. Er passte einfach nicht zu mir. Mit schwarzen (SEHR SCHWARZEN) Haaren sah mein Gesicht rau, wütend und älter als 10 Jahre aus. Mit 14 entschied ich mich zuerst für eine Aufhellung. Mein Haar war damals fast hüfthoch. Nachdem ich auf dem Markt gruselige, billige Farben gekauft hatte, wurde ich natürlich zu einem gelblichen Huhn. Aber es hat mir gepasst!)) "Hauptsache ist nicht schwarz", dachte ich. In diesem Alter wusste ich nicht, wie es ist, billig auszusehen.

Nach dem Malen verwandelten sich meine Haare in einen Waschlappen, den ich bald abschneiden musste. Und dann begann ein Teufelskreis, dem Sie wahrscheinlich auch begegnet sind. Wir malen, verwöhnen Haare mit einem Haarschnitt. Wir wachsen unsere Farbe, malen wieder, scheren. Diese Geschichte dauerte mehr als 20 Jahre!

Irgendwann bin ich einfach "gesprungen" und habe mich entschlossen, mich ernsthaft um meine Haare zu kümmern. Ich begann mich für die Frage zu interessieren, wie man zu Hause Haare wachsen lässt, da ich kein großes Geld hatte.

1. Veränderung begann mit Haarfärbemittel . Wenn ich all die Jahre die üblichen Farben aus dem Supermarkt verwendet habe, manchmal mithilfe von gängigen Salonmarken wie Estel und Loreal, dann habe ich diesmal Farbe von der japanischen Marke Lebel Cosmetics bestellt. (Ich sage gleich, dass dies keine Werbung ist. Ich habe jede Röhre für mein Geld gekauft.) Farbe war eine Größenordnung teurer als früher, aber es stellte sich heraus, dass sie sparsamer im Verbrauch war. Ich werde diesem Anstrich einen separaten Artikel widmen, in dem alle Anwendungsnuancen und der Weg zu diesem Schatz in Russland detailliert beschrieben werden.

Also hörte diese Farbe wirklich auf, meine Haare zu verbrennen. Durch mehrere Töne aufgehellt, während die Haare mit jedem Färben nur besser wurden. Es war ein sehr guter Start und Ansporn für die weitere gründliche Pflege meiner Haare.

2. Der nächste Schritt war regelmäßige Masken . Jedes Mal, wenn ich mich wusch, trug ich einige Minuten lang eine Maske auf, bevor ich den Conditioner auftrug. Beliebig Der Preis ist nicht so wichtig. Die Hauptsache ist die Ernährung. Haare haben sich vor unseren Augen verwandelt!

3. Als ich ein Jahr später solche erstaunlichen Ergebnisse sah, wurde mir klar, dass der Perfektion keine Grenzen gesetzt sind nichtwaschbare Seren . Mein Favorit ist Kapous Orange Serum. Ich werde dir auf jeden Fall davon erzählen. (abonnieren, um nicht zu verpassen!) Die Verwendung von Seren reduzierte die Anzahl der Splissenden signifikant.

4. Und eine der wichtigsten Entdeckungen für mich war die Tatsache, dass Haare müssen nach dem Waschen mit einem Fön getrocknet werden! Bewahren Sie sie nicht in einem Handtuch auf. Ich habe das erst vor relativ kurzer Zeit erfahren, aber diese Angewohnheit hat wirklich Wunder für meine Haare bewirkt. Tatsache ist, dass hartes Leitungswasser die Struktur der Haare zerstört. Das Trocknen Ihres Haares mit nicht heißer Luft ist weniger gefährlich, als es „sauer“ unter einem Handtuch liegen zu lassen.

5. Kämmen. Nur sanft, nur mit Liebe und Geduld. Der berühmte Tangle Teezer Kamm hat mir sehr geholfen. Besonders für nasses Haar. Sie wusch sich die Haare, kämmte sie und trocknete sie leicht mit einem Fön ab. Als nächstes gönne ich meinem Haar eine natürliche Ruhe.

6. Magnesiumöl. Wenn Haare ausfallen, überprüfen Sie, ob Sie einen Magnesiummangel im Körper haben. Für mich ist Magnesiumöl ein Helfer im Kampf um die Erhaltung der Haare geworden.

7. Und Silikone ! Persönlich bin ich nirgendwo ohne sie. Shampoos und Conditioner verwende ich nur mit Silikonen in der Zusammensetzung. Sie machen das Haar dicker, was weniger spröde bedeutet. Silikone der neuen Generation werden aus dem Haar gewaschen und es gibt nichts, wovor man sich fürchten muss. Ich spreche aus eigener Erfahrung.

Bis heute sind meine Haare nicht perfekt, aber sie sehen definitiv 1000-mal besser aus als vor ein paar Jahren.

Ich hoffe, dass mein Rat Ihnen helfen wird. Glaub mir Es ist so cool, langes, gesundes Haar zu haben das passt auf und Komplimente!
Ich wäre für das gefällt und für das Abonnement dankbar. Es gibt noch viele nützliche Artikel zum Thema Schönheit und nicht nur.