Tipps zum Ausmalen zu Hause

Tipps zum Ausmalen zu Hause

Wenn frühere nachgewachsene Wurzeln als schlechte Manieren galten, färben immer mehr Mädchen nur die Haarspitzen mit Farbstoff. Diese Technik sieht stilvoll, schön und ungewöhnlich aus. Darüber hinaus können Sie das Erscheinungsbild ohne radikale Änderungen hervorheben. Möchten Sie diese Methode selbst ausprobieren? Vereinbaren Sie einen Termin mit einer Kosmetikerin oder lesen Sie auf unserer Website, wie Sie Ihre Haarspitzen zu Hause färben und zu einer echten Schönheit werden.

Färbetipps – Vorteile

Ombre, Balayazh, Dip Dye … So sehen die drei beliebtesten Techniken aus, mit denen Sie die Haarspitzen aufhellen, Kontrastfarben kombinieren und sogar einen Regenbogen direkt auf die Strähnen zeichnen können.

Diese Methode hat viele Vorteile:

  • Es kann mit jeder Haarlänge verwendet werden. Die einzige Bedingung ist, dass sie nicht gespalten und zu trocken sind, da sich sonst ein Waschlappen auf dem Kopf befindet. Das Farbschema kann sowohl natürlich (rot, schwarz, schokolade) als auch exotisch (neon, pink, lila, grün) sein.
  • Das Abtönen der Spitzen kostet wenig Zeit und Geld, da Sie selbst für langes Haar nur eine Packung Farbe ausgeben.
  • Willst du etwas an dir ändern, aber hast du Angst? Benutze das Tonic! Sie haben sich für eine radikale Veränderung entschieden? Fühlen Sie sich frei, um Farbe zu kaufen! Wie Sie sehen, haben Sie zwei Möglichkeiten gleichzeitig.
  • Wenn Ihnen das Ergebnis nicht gefällt, können Sie die lackierten Spitzen immer abschneiden. Bei voller Färbung ist dies nicht möglich!

Ombre zu Hause

Die Leute nennen die Ombre-Technik einfach – verwachsene Wurzeln. Professionelle Friseure sagen, dass Ombre nichts anderes ist als ein Farbstreifen von dunkler bis heller. Zwei oder sogar drei Farben können während der Ombre verwendet werden. Die Kombinationen können sowohl klassisch (von dunkel bis blond) als auch sehr hell sein. Der Übergang von einer Farbe zur anderen kann auf jeder Ebene beginnen – auch an den Spitzen, zumindest in der Nähe der Schläfen. Und Liebhaber des Schockierens können die Wurzeln und Enden im gleichen Ton malen und die Mitte des Haares mit einem helleren Farbton hervorheben.

Um die Enden des Hauses mit der Ombre-Technik zu färben, benötigen Sie:

Die Prozedur selbst sieht folgendermaßen aus:

  1. Wir teilen das Haar in drei gleiche Teile (einen auf der Rückseite und zwei an den Seiten). Jeder Teil ist mit einem Gummiband gebunden.
  2. Beschichten Sie jedes Teil gründlich mit Farbe. Besser von der Seite anfangen. Vergessen Sie nicht, den Übergängen zu folgen.
  3. Wickeln Sie die Haare mit Folie.
  4. Wir lassen das Mittel 30 Minuten einwirken und waschen meine Haare mit Shampoo.
  5. Um den Übergang glatt zu machen, tragen Sie eine weitere Farbschicht auf, jedoch 10 Minuten lang.
  6. Wasche meine Haare noch einmal mit Shampoo.