Ombre auf dunklem Haar

Ombre auf dunklem Haar

Wenn es um das Färben von Sommerhaaren geht, zeichnet unsere Fantasie einen natürlichen Farbton einer Strähne, die dank der Sonnenstrahlen verloren gegangen ist. Der gleiche Effekt kann durch die unglaublich beliebte Ombre-Färbetechnik erzielt werden, bei der nicht nur braunhaarige Frauen, sondern auch brennende Brünette ihr Haar verwöhnen können.

Ombre Geschichte

Ombre Färben auf dunklem Haar ist eine zweifarbige Färbung, nach der eine Farbabstufung auf den Strähnen von dunklen Wurzeln zu hellen Spitzen erscheint. Die Ränder der Färbung sind sanft verschwommen, was das Aussehen der Haare ziemlich originell macht. Auf Wunsch einer Frau kann Ombre auf schwarzem Haar in ähnlichen Tönen oder in kontrastreicheren Tönen hergestellt werden, wobei die Grenze zwischen diesen Tönen deutlich "gezeichnet" oder verwischt wird.

Diese Technologie verdankt ihr Aussehen den Surfern. Ihre Haare brannten unter dem ständigen Einfluss von ultravioletter Strahlung aus, und als die Strähnen nachwuchsen, sahen sie aus, als hätten sie das Hervorhebungsverfahren durchlaufen. Dieser Effekt konnte nicht umhin, Stylisten anzusprechen, die den „Kuss der Sonne“ in ihr Berufsfeld brachten und Kunden eine einzigartige Farboption boten. Heutzutage wird Ombre bei dunklem Haar mit der gleichen Häufigkeit durchgeführt wie bei hellem Haar.

Arten der Ombre-Färbung

Derzeit wird Ombre auf dunklem Haar durch zahlreiche Sorten dargestellt, die es ermöglichen, verschiedene Effekte zu erzielen.

1. Die klassische Version. In diesem Fall trägt der Master 2 Farbtöne auf, die in Sättigung und Farbe dem natürlichen Farbton nahe kommen. Das Ergebnis sind natürliche Reflexionen auf dem Haar, wodurch die Frisur ein natürliches und gepflegtes Aussehen erhält.

2. Leichte Wurzeln und Spitzen. Diese Variante ist eher für braunhaarige Frauen geeignet. Bei diesem Verfahren werden die Haarwurzeln aufgrund des natürlichen Schattens des Haares leicht aufgehellt und die Enden sind heller als die Wurzeln. In einigen Fällen kann es vorkommen, dass der Master die Spitzen verfärbt, wodurch Sie kontrastreiche Schattierungen erhalten.

3. Wurzeln nachwachsen. Dies ist die einfachste und bequemste Option für Ombre zu Hause, mit der sich eine erhebliche Menge einsparen lässt. In diesem Fall werden die Wurzeln in einem dunkleren Farbton gefärbt oder es wird in einem Grundton gefärbt, ohne die Wurzeln zu berühren. Jede Frau kann mit solchen Flecken fertig werden, ohne auch nur Freunde anzuziehen.

4. Ombre mit einem Streifen. Dies ist eine sehr originelle Option. Das Haar wird in einem Farbton gefärbt, wonach in der Mitte der Länge ein "Band" mit einem Kontrast oder in der Nähe des Hauptfarbtons "gezogen" wird.

Es ist auch möglich, das Färben mit anspruchsvolleren Techniken durchzuführen, einschließlich Shatush für dunkles Haar. Während dieses Vorgangs färbt der Meister einen Strang nach dem anderen und bringt verschiedene Farbtöne auf die Locken in Richtung von den Spitzen bis zur Wurzel auf.

Die Ombre-Färbung für Brünette, deren Fotoversionen in diesem Artikel vorgestellt werden, liefert ein vollständigeres Bild der möglichen Färbeergebnisse.

Damit die Färbung von Ombre dunkelhaarigen Mädchen keinen Schaden zufügt, ist es besser, eine Wahl zugunsten von natürlichen Tönen zu treffen, die sich vollständig verfärben.

Beratung durch unsere Experten.

Oft können nach einem Ombre-Eingriff bei dunklen Haaren im Laufe der Zeit unerwünschte rote und gelbe Farbtöne auf geklärten Strähnen auftreten. Damit sie nicht so lange wie möglich erscheinen, empfehle ich, sofort nach dem Anfärben den resultierenden Farbton durch Laminieren des Haares zu fixieren. Um die Farbe weiter zu erhalten, können Sie Farbbalsame verwenden.