Heimfrisur

Heimfrisur

Ein Heimfrisur ist eine Fähigkeit, die in Ihrer Wissensdatenbank niemals überflüssig wird. Selbst wenn Sie kein Friseurprofi werden, hilft Ihnen die Fähigkeit und Fähigkeit, zumindest die grundlegendsten Frisuren auszuführen, in verschiedenen Phasen Ihres Lebens. Sie können Ihre Familie, Freunde und Bekannten selbst zurechtschneiden. Und die Kinder sagen nur "Danke", weil Sie haben oft Angst, bis zu einem bestimmten Alter zum Friseur zu gehen.

Wenn Sie zu Hause schneiden, müssen Sie über ein bestimmtes Arsenal an Werkzeugen verfügen.

Was ist für einen Haarschnitt notwendig?

Hauptfrisurfoto

Zuallererst sind dies Scheren. Es ist nicht notwendig, teure professionelle Scheren zu kaufen. Die Hauptanforderung ist, dass sie gut geschärft sind. Der Schärfungsgrad ist leicht zu überprüfen. Wenn Ihre Schere leicht und problemlos nasse Watte schneidet, ist das Schärfen gut. Und mit einer Schere können Haare geschnitten werden.

Für das Haarschneiden zu Hause werden verschiedene Arten von Kämmen benötigt: klein und groß, mit seltenen und häufigen Nelken. Wenn Sie einen kurzen Haarschnitt wünschen, müssen Sie einen Haarschneider kaufen.

Heimfrisur

Es ist zu beachten, dass vor dem Selbstschneiden eine obligatorische Desinfektion der Werkzeuge erforderlich ist.

Nachdem Sie alle notwendigen Werkzeuge für die Arbeit vorbereitet haben, können Sie mit dem Schneiden beginnen. Beim Schneiden müssen Sie einige Regeln beachten. Haare werden immer nur nass geschnitten! Nach dem Trocknen werden die Haare etwa einen Zentimeter kürzer. Zum Zeitpunkt des Schneidens sollte der Kopf in Zonen unterteilt und nacheinander geschnitten werden. Dies ist normalerweise die parietale, okzipitale, temporale Zone. Die okzipitale Zone kann auch in drei Teile unterteilt werden: die obere, mittlere und untere Zone. Entscheiden Sie, von welcher Zone aus Sie den Haarschnitt starten möchten, und befestigen Sie die verbleibenden Zonen mit praktischen Clips.

Um den Haarschnitt fertig zu machen, sollten Sie die Kanten oder Schattierungen vornehmen. Auf diese Weise können Sie die Konturen des Haarschnitts erstellen.

Einfassung – Dies ist eine Haarlinie, die nach ihrem Wuchs geschnitten wird. Sie gibt der Frisur die endgültige Kontur. Die Kante kann rund, oval, trapezförmig usw. sein. Machen Sie auch auf einem Knall einen Saum. Es kann gerade, asymmetrisch, schräg sein.

Schattierung – Ermöglicht es Ihnen, einen sanften Übergang von langen zu kurzen Haaren an den Rändern ihres Wachstums zu arrangieren. Die Schattierung erfolgt mit einem Kamm und einer Schere. Oder eine Haarschneidemaschine – wenn Sie die Länge Ihres Haares auf nichts reduzieren möchten.

Es sollte beachtet werden, dass bei einem Haarschnitt zu Hause ausreichende Erfahrung erforderlich ist. Seien Sie darauf vorbereitet, dass die ersten Versuche, jemanden zu trimmen, höchstwahrscheinlich nicht sehr erfolgreich sein werden. Der Zeitpunkt des Haarschnitt-Trainings zu Hause hängt von der Ausdauer und dem Interesse an diesem Thema ab. Die Anzahl der Personen, die Ihren Experimenten mit ihren Haaren zustimmen, spielt ebenfalls eine wichtige Rolle.

Haarschnitt zu Hause

Tipp: Nach jedem Haarschnitt zu Hause müssen die Werkzeuge desinfiziert werden. Es sollte beachtet werden, dass es zweckmäßig ist, Haare nur im nassen Zustand zu schneiden. Wenn sie während des Schneidens trocknen, müssen sie regelmäßig angefeuchtet werden. Denken Sie daran, dass der Haarschnitt nach dem Trocknen um 1 cm gekürzt wird.

Leave a Reply