Hausgemachte Masken für Haarwuchs und Festigung

Hausgemachte Masken für Haarwuchs und Festigung

Weigerung, bei Hitze oder Kälte einen Hut zu tragen, schlechte Ernährung, unregelmäßiger Gebrauch von Spezialpflegeprodukten – diese Faktoren können zu Problemen führen, wenn das Haar ungesund, schwach und stumpf aussieht. Um ihre Kraft, Gesundheit und Brillanz wiederherzustellen, müssen Sie hart arbeiten. Eine Heimmaske zur Festigung und zum Haarwachstum wird als eines der wirksamen Werkzeuge angesehen, die für die Verwendung in solchen Fällen angezeigt sind. Es hat viele Variationen und wird aus verschiedenen Zutaten zubereitet.

Masken aus natürlichen Zutaten

Experten raten nicht oft davon ab, gekaufte Produkte für die Haarpflege zu verwenden, da sie nicht so effizient sind, wie dies bei der Verwendung von Haushaltsprodukten zu beobachten ist. Eine zu Hause zubereitete Maske sollte zu einem bestimmten Zeitpunkt verwendet werden, dh sie ist immer frisch, was bedeutet, dass die Wirksamkeit ihrer Verwendung erheblich ist. Darüber hinaus enthält ein solches Werkzeug keine schlechten Komponenten: Durch das unabhängige Mischen der Zutaten können Sie sicher sein, dass das Endprodukt die richtige Zusammensetzung aufweist.

Gewöhnlich sind die folgenden nützlichen Inhaltsstoffe in Masken zur Stärkung und zum Haarwachstum enthalten:

  • B-Vitamine (in Ampullen erhältlich);
  • Rizinusöl;
  • hausgemachter Honig;
  • Bier (es ist ratsam, einen Qualitätserzeuger zu wählen);
  • Aloe Vera.

Dies sind nicht alle Zutaten, die Experten zur Herstellung von Masken empfehlen. Die Hauptsache ist, frische und hochwertige Produkte zu wählen, dann bringt das Produkt maximalen Nutzen für das Haar.

7 Rezepte für mehr Wachstum

Abhängig vom Haartyp, der Verfügbarkeit von Inhaltsstoffen und einem bestimmten Problem müssen Sie das richtige kosmetische Produkt auswählen.

Bereiten Sie einen Sud aus 100 ml gereinigtem Wasser und 300 g Kamillenblüten vor. Abkühlen und abseihen. 1 Teelöffel Honig in die vorbereitete Brühe geben, mischen. Spülen Sie das Haar gut mit Shampoo aus und tragen Sie das fertige Produkt darauf auf. Spülen Sie Ihren Kopf nach 30 Minuten mit angenehm temperiertem Wasser.

Vorsichtig Aloe-Saft mit Honig mischen (1 Esslöffel von jeder Zutat nehmen). Wenn Sie eine homogene Masse erhalten, tragen Sie das Produkt auf das Haar auf. Nach 10 Minuten abwarten, mit kaltem Wasser abspülen. Im Gegensatz zu den meisten Heimmasken kann diese für eine lange Zeit aufbewahrt werden, sodass sie für die zukünftige Verwendung geerntet werden kann.

Mischen Sie 100 ml Bier und 1 EL. einen Löffel Pflanzenöl und eine halbe Stunde vor dem Waschen auf das Haar auftragen. Wie gewohnt abwaschen. Bei regelmäßiger Anwendung der Maske über einen Monat können Sie das Ergebnis feststellen – das Haar wird kräftig und gesund.

Zwiebel schälen, raspeln. Kombinieren Sie die resultierende Masse und echten Honig im Verhältnis 4: 1. Auf die Kopfhaut auftragen und in die Wurzeln einreiben. 45 Minuten ruhen lassen. Spülen Sie die Haare mit warmem Wasser ohne Shampoo.

Ein weiteres nützliches Rezept:

Mischen Sie drei Komponenten in einem Behälter: Zitronensaft, Agavensaft und Honig (jeweils 1 Teelöffel). Mahlen Sie eine Knoblauchzehe kräftig und geben Sie sie zu den restlichen Zutaten. Befeuchten Sie das Haar mit warmem Wasser und trocknen Sie es mit einem Handtuch leicht ab, damit es leicht feucht wird. Tragen Sie eine Maske auf den Kopf auf und verteilen Sie sie im Haar. 40 Minuten einwirken lassen. Sie können Ihren Kopf zusätzlich mit einem Hut und einem Frottiertuch isolieren. Das Produkt kann mit warmem Wasser abgewaschen werden.

Wenn das Haar nach Knoblauch riecht, können Sie es mit trockenem Senf entfernen. Müssen Sie Ihre Haare mit diesem Produkt waschen. Die gleiche Methode hilft, das Aroma von Zwiebeln zu entfernen.

Ein richtig ausgewähltes Produkt hilft bei regelmäßiger Anwendung in etwa einem Monat, das Haar deutlich zu stärken und dessen Wachstum zu beschleunigen. Hausgemachte Masken machen das Haar schön und gepflegt.

Leave a Reply