Casual – Frauenzeitschrift über Mode, Stil und Schönheit

Braid Style Hochzeitsfrisuren

Romantik oder Klassik? Eine schwierige Wahl, besonders wenn man bedenkt, dass es mehrere Möglichkeiten für einen klassischen Knoten und Möglichkeiten gibt, lose Haare zu stylen!

Im Sommer hat jeder eine romantische Stimmung, und wenn wir über Hochzeitsmode sprechen, müssen wir das noch zugeben Hochzeitsfrisuren der Geist der raffinierten Eleganz herrscht! Weben und komplexe Knoten sehen nicht nur beeindruckend aus, sie demonstrieren auch die sinnliche Pracht lang gepflegter Haare.

Wenn Sie Ihr Haar glatt nach hinten kämmen – und Sie die perfekte Frisur erhalten, um ein schönes Gesicht und ein spektakuläres Hochzeits-Make-up zu demonstrieren.

Wenn Sie als vorbildliche Braut auftreten möchten, sammeln Sie Ihre Haare in einer klassisch hohen „Muschel“ und dekorieren Sie sie, damit dieser bewährte Klassiker nicht zu langweilig wirkt Hochzeitsfrisur ein stilvolles Accessoire. Ein tiefer Knoten am Hinterkopf ist eine Art Kompromiss: Es sieht romantisch nachlässig aus, und die seitlichen Schlösser sorgen für einen sehr natürlichen und weichen Look.

Klassisch Hochzeitsfrisur Dank eines langen Knalls, der ein Gefühl von Jugend schafft und die Modernität der Braut betont, wird eine neue Lesart gewonnen.

Die Imitation des „Cold Wave“ -Stils macht die Braut zur Heldin des Schwarz-Weiß-Melodramas. Aber moderne Bräute haben mehr Glück als Stummfilmstars, denn sie haben die Möglichkeit, mit Hilfe spezieller Styling-Tools ihrem Haar Glanz zu verleihen. Mit solchen Hochzeitsfrisur Ein Filmstar hätte den Gang runtergehen können!

Keine Zeit für lange Gebühren? Wickeln Sie die Haare auf die Zange und stecken Sie dann die Locken in den Rücken, um ein Volumen zu erzeugen – voila! – die Frisur ist fertig! Die üppigen Wellen, die frei über die Schultern fließen, lenken die Aufmerksamkeit auf den Ausschnitt – und auf das Designer-Outfit.