So machen Sie Haarstyling-Tools, Geräte und Tools, die Sie benötigen

Wie mache ich Haarstyling: Was soll ich verwenden?

Was ist nötig, um Haare zu stylen, wenn man sie glättet oder füllt, kräuselt oder webt? Dies wird auch rein individuell entschieden. Es gibt aber auf jeden Fall ein bestimmtes Set, das Sie zum Stylen von Haaren benötigen. Diese Werkzeuge, Vorrichtungen und Instrumente sind in diesem Material aufgeführt.

Damit die Haare ein gepflegtes und gepflegtes Aussehen haben, müssen sie gestylt werden. Einige tun es täglich, andere nur zu feierlichen Anlässen; Während jemand nur ein Minimum an Geräten verwendet, benötigt jemand eine breite Palette an Werkzeugen und Kosmetika, um seine Frisuren zu formen und zu festigen. Dies hängt in hohem Maße von der Länge und dem Haartyp, ihrem Zustand sowie den persönlichen Vorlieben ab.

Kompakte Haartrockner mit 1 bis 2 Betriebsarten sind für Fahrbedingungen ausgelegt. Ihre ständige Verwendung ist unerwünscht.

Das Erstellen eines einzelnen Stils ist ohne Kamm und Haartrockner abgeschlossen. Für komplexere Frisuren sind möglicherweise zusätzliche Werkzeuge erforderlich.

Werkzeuge und Zubehör für das Haarstyling – was wird benötigt?

Im Folgenden finden Sie Styling-Tools, mit denen Sie Ihre Haare frisieren können. Alle Haarstylinggeräte müssen individuell sein, da es sich um Körperpflegeprodukte handelt.

Kämme und Bürsten. Die Wahl des richtigen Kamms ist nicht zuletzt wichtig, um die Gesundheit und Schönheit der Haare zu erhalten. Die Grundvoraussetzung dafür: Es muss qualitativ hochwertig kämmen, ohne das Haar zu verletzen und zu elektrisieren, umweltfreundlich und pflegeleicht sein.

Eine der beliebtesten Arten von Kämmen ist eine Massagebürste auf Gummibasis, deren Zähne abgerundete Spitzen aufweisen. Sie kämmt sich die Haare und massiert gleichzeitig ihre Kopfhaut.

Für glattes und nicht sehr dickes Haar ist eine Naturborstenbürste eine gute Option. Sie kämmt sanft ihre Haare, ohne sie zu verletzen, und verleiht ihnen Weichheit und Glanz. Ein solcher Kamm ist jedoch nicht in der Lage, sehr dickes oder verworrenes Haar zu kämmen. Für dickes und lockiges Haar ist es besser, Kämme mit seltenen, nicht scharfen Zähnen zu verwenden.

Bei der Wahl eines Haartrockners ist es besser, ein Modell mit mehreren Betriebsarten und einer Ionisationsfunktion zu bevorzugen – dies hilft, die Elektrifizierung der Haare zu verhindern. Nun, wenn Sie einen Fön dabei haben, gibt es verschiedene Düsen: runde Kämme mit verschiedenen Durchmessern, eine Zange, eine Vorrichtung zum Abgeben von Volumen (Diffusor) usw.

Lockenwickler als Styling-Tool

Lockenwickler haben verschiedene Durchmesser und Längen und sind auch aus allen Arten von Material gefertigt.

Es gibt glatte thermische Lockenwickler, elektrische Lockenwickler mit Klettverschluss (mit einer Bürste). Verwenden Sie Lockenwickler mit großem Durchmesser, um weiche Wellen und Stylingvolumen zu erzeugen, und einen kleinen, um kleine Locken zu erzeugen.

Holzkämme sind umweltfreundlich und elektrifizieren das Haar nicht. Sie sind jedoch schwer zu pflegen und werden schnell unbrauchbar. Sobald die Oberfläche ihrer Nelken nicht mehr perfekt glatt ist, beginnen sie, das Haar zu schädigen.

Haarstylingzangen und wie man sie benutzt

Das Funktionsprinzip all dieser Geräte ist das gleiche: Das Haar wird durch die Einwirkung von hohen Temperaturen in einer bestimmten Position fixiert. Durch den zusätzlichen Einsatz von Fixiermitteln erhöht sich die Verlegestabilität.

Lockenwickler haben die Form eines Zylinders. Je nach Durchmesser können kleine oder große Locken erhalten werden. Mit Hilfe einer zylindrischen Zange ist es auch möglich, dem Haar an den Wurzeln mehr Volumen zu verleihen oder die Enden zu biegen.

Glätten oder kräuseln Sie die Haare mit einer Zange erst, nachdem sie vollständig getrocknet sind.

Um sie vor thermischen Schäden zu schützen, sollten spezielle Stylingprodukte verwendet werden. Crimpzangen haben eine gewellte Oberfläche. Abhängig von der Tiefe des Reliefs können Sie eine größere oder kleinere Wellung erstellen.Vor dem Wellen der Haare müssen diese zunächst geglättet werden.

Zangen zum Glätten (Bügeln) der Haare haben eine flache Oberfläche; Mit ihrer Hilfe können Sie Ihrem Haar Geschmeidigkeit und Glanz verleihen.

Haarnadeln, Haarspangen, Clips. Diese Geräte können zur temporären Fixierung der Haare beim Trocknen und Stylen sowie zur endgültigen Fixierung der Frisur verwendet werden.

Was sind die Arten von Haarstyling-Produkten: Lacke, Mousses und Gele

Welche Haarstylingprodukte helfen dabei, die resultierende Frisur zu reparieren? Die Aufgabe, die Haarstyling-Produkte zu Hause lösen, besteht nicht nur darin, die Form des Haares lange zu erhalten, sondern das Haar auch mit dem nötigen Schutz und der nötigen Pflege zu versehen. Sie enthalten häufig verschiedene Öle und Wachse, Vitamine, Pflanzenextrakte, Fruchtsäuren usw. Alle Arten von Haarstylingprodukten lösen verschiedene Probleme, haben jedoch in der Masse festigende Eigenschaften. Haarspray und Mousse sollten im Arsenal eines jeden modernen Fashionista sein.

Gel für das Styling. Meistens haben diese Mittel eine geleeartige Konsistenz, können aber auch eine flüssige oder cremige Substanz sein.

Mit dem Gel ist es einfach, an den Wurzeln ein Volumen zu erzeugen, einzelne Strähnen hervorzuheben und Haare in einer bestimmten Position zu fixieren.

Wachs zum Stylen. Wachse haben in der Regel eine dichtere Struktur als Gele, da sie eine erhebliche Menge an Fett, Wachs natürlichen oder synthetischen Ursprungs und verschiedenen Ölen enthalten. Mit diesem Werkzeug werden einzelne Strähnen (insbesondere bei kurzen Haaren) hervorgehoben und der Effekt von "nassem Haar" erzeugt.

Mousse für das Styling. Mousses sind dichter Schaum und werden normalerweise in Fällen verwendet, in denen es notwendig ist, dem Haar Volumen zu verleihen. Kann sowohl auf trockenes als auch auf nasses Haar aufgetragen werden.

Viele Mousses können aufgrund der Proteine ​​und Vitamine, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt, eine pflegende und schützende Wirkung entfalten.

Haarspray. Lacke dienen der endgültigen Fixierung der Frisur und können auch pflegend und schützend wirken. Abhängig von den Eigenschaften des Haares und der Art des Stylings können Lacke mit leichter, mittlerer oder starker Fixierung verwendet werden. Der Viskositätsgrad und die Zusammensetzung des Gels bestimmen die Stärke der Fixierung der Frisur. Es gibt also Gele mit schwacher, mittlerer und starker Fixierung.