Wie man die Qualität des Nerzfells überprüft

Wie man die Qualität des Nerzmantels beim Kauf bestimmt

Eines der Hauptprobleme beim Kauf eines Pelzmantels ist seine Qualität. Überall dort, wo Sie ein neues Produkt kaufen, gelten die gleichen Regeln für die Bestimmung der Qualität des Nerzmantels wie auf einer Verkaufsmesse oder in einem Ladengeschäft.

Wie man die Qualität des Nerzmantels bestimmt (mit Video)

Zunächst muss der Verkäufer über alle Zertifikate und Dokumente für das Produkt verfügen. Beim Kauf müssen Sie einen Scheck oder eine Quittung ausstellen, in der nicht nur der Preis und der Name, sondern auch der Artikel angegeben sind.

Das erste Qualitätsmerkmal ist die Gleichmäßigkeit des Fells. Es ist fast unmöglich, ein Produkt, insbesondere ein voluminöses, aus absolut identischen Häuten zusammenzusetzen. Ihre kompetente Auswahl ist jedoch Aufgabe eines professionellen Herstellers. Die Länge und Tiefe des Stapels selbst, die Gleichmäßigkeit der Unterwolle, das Fehlen von kahlen Stellen, Falten und Knicken – werden nur mit einer eingehenden Untersuchung bestimmt.

Oft gibt es in Geschäften und Salons eine spezielle künstliche Beleuchtung, die die Farben verzerrt und manchmal Fehler verschleiert. Aber Sie werden bei Tageslicht einen Pelzmantel tragen, in dem alle Mängel sichtbar werden. Um die Qualität des Nerzfells auf dem Pelzmantel wie von Experten zu überprüfen, muss das Produkt bei Tageslicht untersucht werden. Legen Sie es auf eine horizontale Oberfläche, zum Beispiel auf einen Tisch, und prüfen Sie sorgfältig, wie gut die Skins ausgewählt sind. Dies ist besonders wichtig für lackierte Produkte – nur so kann die Farbgleichmäßigkeit überprüft werden.

Führen Sie Ihre Hand über das Fell, es sollte glatt und seidig sein und die Unterwolle, die härter ist als der Flor selbst, sollte überhaupt nicht zu spüren sein. Jetzt kräuseln Sie das Fell leicht und lassen Ihre Handfläche über die Höhe gleiten – das Qualitätsfell kehrt sofort in den vorherigen Zustand zurück.

Versuchen Sie, ein paar Fasern abzuklemmen – ziehen Sie sie einfach ohne großen Aufwand ab, wenn Sie immer noch den ganzen Haufen in der Hand haben – und lehnen Sie den Kauf ab. Dies ist das erste Anzeichen für minderwertiges Fell.

Sehen Sie auf dem Video, wie der Experte die Qualität des Nerzpelzmantels bestimmt:

So überprüfen Sie die Qualität des Nerzmantels von innen

Die Innenseite (Leder) des Pelzes kann viel mehr über seine Qualität aussagen als die Außenseite. Die gewissenhaften Hersteller sind gewillt, die falsche Seite zu zeigen, und nähen daher niemals das Futter „eng“, so dass die Saumklappe frei bleibt.

Um die Qualität des Nerzpelzmantels so zuverlässig wie möglich zu prüfen, ist der Zustand des Ledergewebes zu bewerten. Es sollte eine einheitliche helle Farbe ohne Flecken, Flecken und offensichtliche Mängel aufweisen. Bei einigen Pelzsorten kann es leicht rau sein, es sollte jedoch auf keinen Fall trocken sein, was bedeutet, dass der Flor in solchen Bereichen schnell abgenutzt ist.

Bewerten Sie die Qualität der Nähte. Alle Nähte sollten mit gleichfarbigen Fäden hergestellt werden. Dies bedeutet, dass das Produkt im Werk unter Einhaltung aller Normen und unter Aufsicht eines erfahrenen Technikers genäht wurde.

So überprüfen Sie die Qualität des Nerzfells auf einem Pelzmantel durch Markieren und Riechen

Auch die Kennzeichnung der Häute, die die Kürschner beim Zusammenbau des Produkts anfertigen, kann viel aussagen. Wenn Sie chinesische Schriftzeichen sehen und der Verkäufer behauptet, dass der Mantel italienisch ist, können Sie ihn gerne an den Kleiderbügel zurücksenden. Es besteht die Gefahr, dass ein Modell von geringer Qualität nicht nur gekauft, sondern auch überbezahlt wird.

Wenn man die Qualität des Nerzmantels überprüft, ist es absolut unangebracht, ihn zu riechen … Es sollte nichts riechen, süßliche oder stechende Gerüche – die Folgen einer unsachgemäßen Herstellung, übrigens, sie verschwinden nicht mit der Zeit.

Und die Düfte, die Verkäufer für die Vorbereitung auf den Verkauf verwenden können, weisen darauf hin, dass das Produkt höchstwahrscheinlich nicht ordnungsgemäß gelagert wurde. Und das ist auch ein Grund, den Kauf abzulehnen.