Business Lady Tasche

Business Lady Tasche

Die Geschäftsdame ist verpflichtet, ihr Aussehen, Geschäft, aber auch ihre Handtasche in Ordnung zu halten. Damit dies keinen unnötigen Aufwand erfordert, reicht es aus, die richtige Business-Tasche auszuwählen.

Was ist wichtig zu wissen

Vergessen Sie nicht, dass eine Business-Tasche eine konstante Form haben sollte, die dem Besitzer ein Gefühl von Pedanterie und Gelassenheit vermittelt. Die erfolgreichste Variante der Form ist ein Trapez oder ein Rechteck, Sie können versuchen, eine Handtasche mit abgerundeten Ecken zu wählen. Griffe sollten mittellang gewählt werden. Das Material für eine solche Tasche sollte von hoher Qualität sein – gutes Leder oder Wildleder. Es ist besser, Ihre Wahl auf einer diskreten Palette von Braun, Grau oder Blau zu stoppen.
Nichts hindert Sie daran, mehrere Notebooks gleichzeitig zu tragen. Der erste kann für persönliche Angelegenheiten verwendet werden, und der zweite widmet sich nur Arbeitsnotizen und einem Geschäftsplan. Das Tagebuch muss auf jeden Fall streng und lederfarben sein, während das Notizbuch lebendigere und ausdrucksstärkere Töne aufnehmen kann.
Eine gewöhnliche Haushälterin verleiht Ihrer Handtasche Ordnung und sieht viel eleganter aus als ein normaler Schlüsselbund.
Es ist gut, wenn sich das Telefon in einem Sonderfall befindet. Die Auswahl der Abdeckungen für jedes Telefonmodell wird jede Geschäftsfrau begeistern und Sie mit einer Auswahl an Modellen und Farben überraschen.
Wenn Sie Visitenkarten verwenden, ist es nicht überflüssig, ein Visitenkartenetui aus Leder oder Metall zu kaufen. Dies gibt Ihnen nicht nur Präsentierbarkeit, sondern hält auch Ihre Visitenkarten in einem ordentlichen Zustand.
Kosmetika sollten in einem Beutel aufbewahrt werden, damit sie nicht verloren gehen oder zerbröckeln. Hier wird der Kauf einer Kosmetiktasche nicht überflüssig. Hier kann sie schön, strahlend sein, Ihre Persönlichkeit ausdrücken. Es wird nicht empfohlen, Kosmetiktaschen aus weichen Tüchern zu wählen.
Wenn Sie ein aktiver Benutzer eines Laptops oder Tablets sind, wählen Sie Lederoptionen für Abdeckungen, die nicht nur bequemer sind, die erforderliche Sicherheit bieten, wenn Sie spezielle Modelle auswählen, sondern Sie auch in den Augen der Mitarbeiter positiv empfehlen.
Es ist praktisch, wenn Sie das Fach in einer Tasche für Ballettschuhe in einer Tasche unterscheiden können. So können Sie es sich leisten, am Ende des Tages ein wenig zu entspannen, auch wenn Sie die langen Fersenmängel satt haben.

Was es nicht wert ist, getan zu werden

Tragen Sie auf keinen Fall Einweg- oder billige bunte Stifte in Ihrer Tasche. Das Design von Stiften sollte Ihr Image ergänzen, da Sie mit einem Stift Geschäftsverträge unterzeichnen. Als Material wählt man am besten ein Metall in Grau- oder Dunkeltönen.
Notizbücher aus weichem Papier verlieren schnell ihr ansehnliches Aussehen. Wir empfehlen, Tagebücher aufzugeben, die ein helles oder einprägsames Design haben. Die gleichen Empfehlungen für Schmuckstücke, sollten Sie hier ein strenges Leder Schmuckstück wählen.

Interessant zu wissen

Der englische Couturier John Redfern revolutionierte die moderne Geschichte der Businessanzüge für Frauen. Ende des 19. Jahrhunderts erfand Redfern für Prinzessin Alexandra einen Damenanzug mit einem für diese Zeit ungewöhnlichen Jackenmantel auf der Basis eines Herren-Gehrocks. Der Rock und die Jacke wurden perfekt mit einer konservativen Bluse und einem hohen gestärkten Kragen kombiniert, eine weibliche Krawatte rundete das Bild ab. In diesem Gewand reisten Prinzessin Alexandra und ihr Ehemann Prince of Wales nach Europa.