Die Form der Nägel auf dem Foto, und was sind die Formen der Nägel – quadratisch, abgerundet, rechteckig und

Was sind die Formen der Nägel an den Händen

Wählen Sie je nach Form des Nagels die erforderliche Länge der Nägel, die Art der Bearbeitung der freien Kante, die Art des Lacks und die dekorativen Elemente.

Es gibt vier Hauptformen des Nagels.

1. Abgerundet. Bei dieser Nagelform sind die Nagelrollen im idealen Halbkreis um den Nagel angeordnet, ohne Dehnungen und zur freien Nagelkante hin zu verengen.

Was sind die Nägel dieser Form, siehe Foto oben. Mädchen mit einer abgerundeten Form des Nagels wird empfohlen, die freie Kante auch in Form eines Halbkreises zu schleifen, der sich am besten für die Verarbeitung von kurzen und spröden Nägeln eignet.

Quadratische Nagelformen

2. Trapezförmig. Eine Verlängerung zum freien Nagelrand ist für diese Form der Fingernägel charakteristisch. Solche Nägel sollten nicht eckig oder spitz sein, die ovale und mandelförmige Form der freien Kante sieht auf solchen Nägeln viel besser aus.

3. Rechteckig. Die rechteckige Form des Nagels gilt als nahezu perfekt, da für solche Nägel nahezu alle Formen der freien Kante und Dekorationsmethoden geeignet sind. Die optimale Form für solche Nägel wird jedoch als quadratisch mit abgerundeten Kanten betrachtet. Diese Form befindet sich nun auf dem Höhepunkt der Mode.

4. Platz. Dies ist die Form des Nagels (siehe Foto oben), bei der der untere und der seitliche Nagelrücken ungefähr gleich sind und es keine Verlängerung näher an der freien Kante gibt. Bei dieser Form wird empfohlen, lange Nägel zu ziehen und sie in Form eines Rechtecks ​​oder eines Rechtecks ​​mit abgerundeten Kanten zu schleifen.