Meine Einkünfte

Nebeneinkünfte:

Funktionszulagen: keine

Einkünfte aus Tätigkeiten in Aufsichtsgremien, Verwaltungsgremien u.ä.: keine

Einkünfte aus Nebentätigkeiten: keine

Einkünfte aus kommunalen Mandaten: Aufwandsentschädigung gemäß Entschädigungsverordnung

des Landes NRW Mitglied im Rat der Stadt Remscheid 351,60 €/ Monat

30% Spenden an den Kreisverband

Leistungen gemäß Abgeordnetengesetz:

– 10.726,00 Euro brutto monatliche Abgeordnetenbezüge

– Fahrkarte für die Deutsche Bahn 1. Klasse, gültig für Nordrhein- Westfalen und den Weg nach Berlin

– Ein Büro im Landtag (für meine MitarbeiterInnen und mich)

– Pro Legislaturperiode eine Computerausstattung: je ein Computer für mich, mein Büro im Landtag und das Wahlkreisbüro; dazu 2 Drucker

– Ca. 4300 Euro monatlich zur Bezahlung meiner MitarbeiterInnen. Der Arbeitgeberanteil zur Sozialversicherung wird ergänzend durch den Landtag getragen. Nicht ausgeschöpfte Mittel verfallen.

Mandatsbedingte Ausgaben:

Abgeordnetenbezüge 10.726, 00 €
Versorgungswerk -2114,00 €
Krankenkasse -316,00 €
Steuervorauszahlung -2700,00 €
Spenden an Grünen Landesverband, Einzahlung   Gemeinschaftskasse der Landtagsfraktion rund -1180,00 €
Wahlkreisbüro Miete -150,00 €
Bürobedarf, Literatur, sonstige Arbeitsmittel rund -250,00 €
Kommunikation (Telefon Wahlkreis, Internet,   Mobiltelefon) rund -170,00 €
Mobilität (Anteil Auto, Taxi, ÖPNV) rund -350,00 €
Übernachtungen in Düsseldorf und andere rund -100,00 €
Verbleiben monatl. ca. 3396,00 €

 

 

 

Artikel kommentieren

*

* Pflichtfeld